Spanisches Rührei mit Merguez, Kartoffeln und Erbsen

ein Lunch für zwei … oder man friert die Hälfte ein und wärmt sie später in der Mikrowelle auf

 

1 1/2 Merguez (ca. 90 g) in Scheiben schneiden,

1/3 rote Paprika in kleine Würfel scheiden,

1 kl. rote Zwiebel in dünne Viertelringe schneiden,

1 frische Knoblauchzehen fein hacken,

200 g kleine neue festkochende Kartoffeln in achteln, die Kartoffeln in

2 EL Brat-Olivenöl bei mittelstarker Hitze in einer Pfanne mit Deckel ca. 5 Min. unter häufigen Wenden braten, dann Zwiebeln, Knoblauch und Merguez hinzugeben und unter weiterem häufigen Wenden ca. 5 Min. weiterbraten, die Hitze auf mittel reduzieren sowie

1 EL getr. Thymian,

1 EL getr. Rosmarin,

Salz und

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer sowie die Paprika-Würfel unterrühren und alles noch ca. 5. Min. schmoren, die Hitze auf mittelstark erhöhen,

6 Eier (mögl. M) aus größerer Höhe auf das Gemüse klatschen lassen, die Pfanne mit dem Deckel schließen und die Eier in ca. 3 Min. stocken lassen, dann noch mit etwas

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s