Spanisches Rührei mit Merguez, Kartoffeln und Erbsen

ein Lunch für zwei … oder man friert die Hälfte ein und wärmt sie später in der Mikrowelle auf

 

1 1/2 Merguez (ca. 90 g) in Scheiben schneiden,

1/3 rote Paprika in kleine Würfel scheiden,

1 kl. rote Zwiebel in dünne Viertelringe schneiden,

1 frische Knoblauchzehen fein hacken,

200 g kleine neue festkochende Kartoffeln in achteln, die Kartoffeln in

2 EL Brat-Olivenöl bei mittelstarker Hitze in einer Pfanne mit Deckel ca. 5 Min. unter häufigen Wenden braten, dann Zwiebeln, Knoblauch und Merguez hinzugeben und unter weiterem häufigen Wenden ca. 5 Min. weiterbraten, die Hitze auf mittel reduzieren sowie

1 EL getr. Thymian,

1 EL getr. Rosmarin,

Salz und

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer sowie die Paprika-Würfel unterrühren und alles noch ca. 5. Min. schmoren, die Hitze auf mittelstark erhöhen,

6 Eier (mögl. M) aus größerer Höhe auf das Gemüse klatschen lassen, die Pfanne mit dem Deckel schließen und die Eier in ca. 3 Min. stocken lassen, dann noch mit etwas

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

 

Advertisements

Kategorien:Light Lunch

Tagged as: ,

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.