Fenchelsalat mit Plattnektarinen

ein frischer leichter Salat fürs Lunch an einem heißen Sommertag

 

1 kleinere Fenchelknolle längs vierteln und in Scheiben/Streifen schneiden und

2 kleine Plattnektarinen in schmale Spelten teilen, beides mit einem Dressing aus

2 EL Leinöl,

1 1/2 EL italienischem Weißweinessig,

1 TL braunem Erythritol (z. B. Sukrin Gold),

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer anmachen und mit

2 EL Kürbiskernen bestreuen

 

um den Salat mit fehlendem Eiweiß zu ergänzen empfehle ich ein paar MAP-Presslinge, sofern die anderen Mahlzeiten des Tages nicht ausreichend Eiweiß enthalten

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s