Räuchertofu mit und Brokkoli und Ei

für zwei mit einem Salat oder ggf. für den großen Hunger

 

bereits am Vortag

Eiswürfel vorbereiten, sofern nicht vorhanden

 

wenn Salat dazu gegessen werden soll, diesem vorher zubereiten (z. B. den gemischten Salat mit Kürbiskernöl und Kernen vom 15. April 2017)

 

200 g TK Brokkoli in kochendem Wasser ca. 4 Min. blanchieren, dann kurz in Eiswasser geben und abtropfen lassen,

 

200 g Räuchertofu in Würfel von ca. 1 – 1,5 cm Kantenlänge schneiden und in

2 EL Oliven-Bratöl in einer Pfanne, die einen Deckel hat, offen von allen Seiten anbraten, in der Zwischenzeit

1 kleine rote Zwiebel in dünne Viertelringe schneiden,

1 frische Knoblauchzehe fein hacken, beides in

1/2 rote Paprika in kleine Würfel schneiden,

den Tofu aus der Pfanne nehmen und Zwiebeln, Knoblauch und Paprika mit

1 EL Oliven-Bratöl und

1 geh. EL getr. Oregano in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 5 Min. dünsten, die Temperatur auf mittelstark erhöhen, den Brokkoli und Tofu hinzufügen, mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

3 Eier (mögl. L) über der Gemüsemischung aus größerer Höhe aufschlagen, sodass das Eigelb kaputt geht und

2 EL TK Petersilie (alternativ frische gehackte) darauf verteilen, dann die Pfanne mit dem Deckel schließen und ca. 3 Min. garen, bis die Eier gestockt sind

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s