Volkswagen-Currywurst mit Röstkartoffeln und Lauchgemüse

da alle davon schwärmen, muss ich sie auch mal ausprobieren, auch wenn die Zutatenliste von Wurst und Ketchup eher davon abrät, die original Volkswagen-Currywurst und der zugehörige Volkswagen-Gewürzketchup sind beim VW-Händler – üblicherweise unter Vorbestellung – zu beziehen oder online bei https://www.gesundekost.org/shop/VW-Currywurst zu bestellen, in manchen Supermärkten sind sie auch schon zu finden

 

ein Abendessen für zwei

 

den Gasgrill vorheizen, alternativ können die Würste natürlich auch in der Pfanne gebraten werden

 

2 kleinere Stangen Lauch (ca. 260 g) in Scheiben/Ringe von ca. 1 cm Dicke schneiden

600 g kleinere festkochende Kartoffeln schälen und längs vierteln

Rosmarin von 2 – 3 Zweigen abzupfen

 

die Kartoffeln in

2 EL Brat-Olivenöl in einer großen Pfanne mit Deckel kurz recht heiß anbraten, dann bei mittlerer Hitze in ca. 15 Minuten goldbraun fast fertiggaren,

 

den Lauch mit

1 geh. TL Gemüsebrühepulver in

1 EL Kokosöl bei milder Hitze ca. 10 Min. dünsten

 

2 Volkswagen-Currywürste mit

etwas Brat-Olivenöl bestreichen und an der inneren Biegung mehrfach leicht einritzen, auf dem heißen Grill unter der Haube in ca. 8 Min. rundum braun braten (alternativ in einer Grillpfanne ca. 10 Min.)

 

den Rosmarin und

Salz zu den Kartoffeln geben und diese noch etwa fünf Minuten bei mittelstarker Hitze ohne Deckel weiter rösten

 

2 EL Schmand und

etwa 50 ml Wasser unter den Lauch rühren und erwärmen, das Gemüse mit

Muskat und

Salz abschmecken

 

die Currywürste mit den Röstkartoffeln, dem Lauch und

Volkswagen-Gewürzketchup servieren

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Volkswagen-Currywurst mit Röstkartoffeln und Lauchgemüse

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s