Wrap mit Zuckerschoten, Möhre, Bonito und Ei

der Wrap ist nicht so unbedingt zum Mitnehmen geeignet, da er nicht mit Salatblättern ausgelegt ist, also besser gleich verspeisen

 

bereits einige Zeit vorher

1 Ei hart kochen und abkühlen lassen

 

1 Weizen-Tortilla mit

1 geh. EL Mayonnaise bestreichen und mit

10 Zuckerschoten,

1 kleinen Möhre (mit dem Sparschäler in Streifen gehobelt),

1 Stange Staudensellerie (in kürzere dünne Streifen geschnitten),

1/6 gelbe Paprika (in dünne Streifen geschnitten), dem in dicke Streifen geschnittenen Ei,

55 g Bonito (aus der Dose, in Öl, abgetropft – ersatzweise Tunfisch) und

ca. 15 g Manchego-Käse (mit dem Sparschäler in Streifen gehobelt) belegen

ca. 1 geh. EL Tomatenketchup und

knapp 1 EL getr. Thymian darauf verteilen und mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, zu einem Wrap fest zusammenrollen und in

Alufolie wickeln

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s