Feta in Brandteig, nach griechischer Art, mit Spitzkohl-Weinbeeren-Salat

für zwei zum Sattessen, auch gut für ein Tapas-Buffet geeignet

 

für den Brandteig

125 ml Wasser mit

25 g Butter und

1 TL Salz in einem kleinen Topf aufkochen, den Topf von der Kochstelle nehmen und

90 g Weizenmehl (mögl. Typ 1050) auf einmal hineinschütten, mit dem Kochlöffel zu einem glatten Teigkloß verrühren und dann auf höchster Heizstufe unter ständigen Rühren etwa 1 Minute erhitzen, bis sich eine weiße Schicht am Boden des Topfes bildet, den Teigkloß in eine Rührschüssel umfüllen und abkühlen lassen,

 

den Backofen mit Blech auf mittlerer Schiene auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, dabei eine Schale mit Wasser mit auf das Backblech stellen

 

150 g Feta (aus Schaf- und Ziegenmilch) in kleine Würfel schneiden und mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

 

etwa 2 Eier (L) nacheinander mit dem Handrührgerät mit Knethaken auf höchster Stufe in den Teig einarbeiten, der Teig sollte stark glänzen und in Spitzen an einem Löffel hängenbleiben, dann

1 Messerspitze Backpulver einarbeiten, anschließend die Fetawürfel mit dem Kochlöffel unter den Teig mischen

 

das Backblech mit

Backpapier auslegen, die Feta-Teigmischung in etwa 10 Portionen auf das Blech setzen und etwa 25 Min. goldbraun backen, währenddessen

 

2 geh. EL Salatkernmischung (z. B. Alnatura) in einer Pfanne leicht anrösten und

 

einen Salat aus

2 Blättern Spitzkohl (in mundgerechte Stücke geschnitten),

2 Roma-Tomaten (in größere Würfel geschnitten),

1 kleine rote Zwiebel (in dünne Ringe geschnitten),

1 Möhre (mit dem Sparschäler in Streifen gehobelt),

1/2 kleinere gelbe Paprika (in feine kurze Streifen geschnitten),

1 Handvoll dunkle Weinbeeren (längs halbiert) mischen, auf zwei Tellern verteilen und mit

 

einem Dressing aus

2 EL Balsamico-Essig,

3 EL Kürbiskernöl,

1 EL frischem Zitronensaft,

1 TL Senf,

1 TL Ahornsirup,

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer beträufeln, dann die Salatkerne darauf verteilen

 

den Feta in Brandteig mit dem Salat servieren

 

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.