Süßlupinengeschnetzeltes mit Champignons und Erbsen-Spirelli

heute für vier Hungrige

 

600 g Steinchampignons in Scheiben schneiden,

4 frische Knoblauchzehen fein hacken,

1 kl. Bund glatte Petersilie fein hacken

 

600 g Süßlupinengeschnetzeltes in

3 EL Brat-Olivenöl bei mittelstarker Hitze portionsweise anbraten und beiseitestellen, dann die Champignons in

2 EL Brat-Olivenöl bei starker Hitze ca. 10 Min. braten, derweil einen großen Topf mit Wasser und

1 EL Salz für die Pasta zum Kochen bringen

 

den Knoblauch und das Süßlupinengeschnetzelte mit

2 Packungen Hafer-Sahne (z. B. Hafer Cuisine, je 200 ml),

2 EL Gemüsebrühepulver,

3 EL grünem Pfeffer (aus dem Glas, abgetropft) und ca. 200 ml Wasser zu den Champignons geben und einmal aufkochen lassen

 

250 g Erbsen-Spirelli (z. B. Holo) in das kochende Wasser geben und nach Packungsanweisung kochen

 

die Sauce mit

etwa 2 EL Speisestärke (in Wasser angerührt) binden und mit

Salz und

ggf. frisch gemahlenem weißen Pfeffer abschmecken, zum Schluss die Petersilie unterrühren

 

das Geschnetzelte auf der Pasta auf vorgewärmten Tellern z. B. mit einem kleinen Salat servieren

 

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s