Tortilla mit schwarzen Bohnen, Spinat und Mais

zum Lunch für zwei oder drei, auch gut als Abendessen geeignet

 

wenn die schwarzen Bohnen selbst gekocht werden, dann müssen sie bereits am Abend des Vortages eingeweicht und vor der Zubereitung der Tortilla gekocht werden, ca. 50 g getrocknete ergeben ca. 110 g gekochte schwarze Bohnen

 

1 kl. rote Zwiebel in dünne Viertelringe schneiden und mit

2 frischen Knoblauchzehen (fein gewürfelt) in

1 EL Bratolivenöl in einer größeren Deckelpfanne ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze dünsten, dann

 

100 g Blattspinat (TK) und

100 g Maiskörner (TK) hinzugeben und in ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze auftauen lassen, derweil

 

6 Eier (möglichst L),

2 geh. EL getr. Thymian,

ca. 1/3 TL Chilipulver,

ca. 1 TL Salz,

frisch gemahlenen schwarzer Pfeffer und

50 ml Mineralwasser mit dem Schneebesen schaumig schlagen,

100 g gekochte schwarze Bohnen,

2 EL TK Petersilie und die Gemüsemischung unterrühren

 

1 EL Olivenöl in der Pfanne mittelstark erhitzen, die Eimischung in die Pfanne geben und die Pfanne sofort schließen, nach ca. 3 Minuten die Hitze auf mittelschwach reduzieren und ca. 10 Min. garen

 

wenn die Oberfläche der Tortilla gestockt ist, die Tortilla über den Deckel wenden und in

1 EL Olivenöl bei mittlerer bis mittelschwacher Hitze noch weitere 5 Min. braten

 

für jeden einen Salat aus jeweils

8 Zuckererbsen (schräg in Streifen geschnitten) und

5 Cocktail-Rispentomaten (geviertelt),

6 cm Salatgurke (längs geviertelt und in dickere Scheiben geschnitten),

Salz,

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Olivenöl und

Weißweinessig zubereiteten,

 

die Tortilla in zwei oder drei Stücke schneiden, je ein Stück zu dem Salat geben und mit insgesamt

30 g Pecorino (fein gehobelt) bestreuen

 

161223-tortilla-m-schw-bohnen

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s