Zucchinispaghetti mit Tomatensauce

ein Abendessen für zwei, dazu passen z. B. die kleinen Fische (Rezept siehe 9. November 2016)

 

35 g Parmesan grob reiben

 

500 g Zucchini mit dem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten

 

für die Tomatensauce

1 gr. rote Zwiebel fein würfeln,

5 Knoblauchzehen (mögl. frische) fein hacken und

2 kl. Möhren fein würfeln, alles in einem weiten Topf in

3 EL Olivenöl ca. 10 Min. dünsten,

1 geh. EL Oregano (getrocknet) und

1 geh. EL Thymian (getrocknet),

2 TL Gemüsebrühe,

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und

200 ml trockenen spanischen Rotwein hinzugeben, bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist, dann

1 Dose Tomatenstücke (400 g) zugeben und alles bei schwacher bis mittlerer Hitze noch 5 – 10 Min. köcheln lassen, derweil

 

die Zucchini-Spaghetti in

1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze bis zu 5 Min. dünsten (sie sollten noch bissfest sein) und mit

Salz würzen

 

ein paar Spritzer Balsamico-Crema unter die Tomatensauce mischen, diese ggf. noch mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken und mit

2 EL Basilikum (TK oder frisch, gehackt) bestreuen

 

die Spaghetti in zwei tiefe Teller geben, die Tomatensauce darauf verteilen und mit dem Parmesan bestreuen

 

161116-zucchinispaghetti-tomatenasauce

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.