Mexikanische Tortilla mit Rohkost

wenn ihr noch vom 20. Oktober 2016 1/3 der Tortilla eingefroren habe, dann müsst ihr diese nur auftauen und ich der Mikrowelle aufwärmen (alternativ in einer beschichteten Pfanne mit Deckel bei milder Hitze) und mit der u. a. Rohkost servieren

 

ansonsten muss die Tortilla neu zubereitet werden, ganz reicht sie für zwei zum Sattessen oder für drei als leichtes Lunch mit Rohkost

 

bereits einige Zeit vorher

100 g Erbsen (TK) und

100 g Mais (TK) auftauen lassen

 

1 kl. rote Zwiebel würfeln und

1 gr. frische Knoblauchzehe fein hacken, beides in

2 TL Olivenöl ca. 5 Min. dünsten, mit den Erbsen und dem Mais mischen und im Topf abkühlen lassen

 

25 g Parmesan fein reiben,

3 getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegt) in feine Streifen schneiden

150 g Tunfisch (1 Dose, in Wasser) abtropfen lassen

 

6 Eier (möglichst M) mit dem Schneebesen schaumig schlagen,

2 geh. EL TK Petersilie,

ca. 1 TL Salz,

ca. 1 TL gem. Koriander,

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und

knapp 1/2 TL Chilipulver unterrühren, dann Gemüsemischung, getrocknete Tomaten, Tunfisch, Käse und

8 Kalamata-Oliven (ohne Stein) mit der Eimasse mischen

 

1 EL Olivenöl in einer größeren Deckel-Pfanne mittelstark erhitzen, die Eimasse in die Pfanne geben und die Pfanne sofort schließen, nach ca. 3 Minuten die Hitze auf mittelschwach reduzieren und ca. 12 Min. garen

 

wenn die Oberfläche der Tortilla gestockt ist, die Tortilla über den Deckel wenden und in

1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze noch weitere 6 Min. braten

 

die Tortilla in sechs Stücke schneiden und für eine Person zwei Stücke mit

 

1 Mini-Salatgurke (quer halbiert und längs gesechstelt)

3 kleinen Snack-Möhren und

8 Knackerbsen servieren

 

161115-tortilla-m-rohkost

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s