Kleine Fische

in Erinnerung an den Griechenland-Urlaub müssen es nochmal kleine Fische sein, die Menge reicht für zwei als Hauptgericht oder für vier als Vorspeise

 

450 g mögl. kleine Sardinen (ggf. TK, aufgetaut) mit dem Saft von

1/2 Limette ca. 5 Min. säuern, dann trockentupfen, mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und leicht in

Mehl wenden, in zwei Portionen nacheinander in insgesamt

8 EL Bratolivenöl bei starker Hitze unter Wenden jeweils 4 – 6 Min. (je nach Größe der Fische) braun braten und mit

1/2 Limette (in Spelten geschnitten) servieren

 

dazu passt ein gemischter Salat oder auch Zucchini-Spaghetti mit Tomatensauce (Rezept folgt am 16. November 2016)

 

161109-kl-fische

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s