Gegrillter Sepia

ein Abendessen für zwei, dazu passen Piementos (Rezept siehe 8. März 2016), Feta-Gurken-Dip (Rezept siehe 28. September 2016), Griechischer dicke Bohnen-Salat (Rezept siehe 22. September 2016) etc.

 

bereits am Vortag

2 – 3 Sepia (ca. 450 g – ggf. TK, aufgetaut) heiß abwaschen, längs halbieren und mit einer Marinade aus

6 EL Olivenöl,

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, dem Abgezupften von

4 Zweigen Rosmarin und

4 Knoblauchzechen (in dünne Scheiben geschnitten) bepinseln, innerhalb der Marinierzeit die Marinade ab und zu neu verteilen

 

den Gasgrill (z. B. Weber Baby-Q) auf starker Hitze vorheizen, die Sepia im geschlossenen Grill unter mehrfachem Wenden 10 – 15 Min. grillen

 

160925-sepia

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s