Low Carb Pasta mit Salbeibutter und Rindersteakstreifen

Pasta heute für zwei

 

30 g Parmesan mit dem Sparschäler fein hobeln, die Blätter von

1 Bund Salbei abzupfen,

40 g Serrano-Schinken in kleine Stückchen schneiden

 

2 – 3 l Wasser für die Nudeln mit

2 – 3 TL Salz zum Kochen bringen, währenddessen

 

400 g Rinderhüftsteak in kürzere Streifen von ca. 1,5 cm Dicke schneiden) und in einer großen Pfanne (in zwei oder ggf. mehr Portionen) in insgesamt

2 EL Brat-Olivenöl von allen Seiten kurz scharf anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen,

125 g grüne Mungbohnen-Spirelli in das kochende Wasser geben und 6 Min. sprudelnd kochen lassen, danach abschrecken und in der Pfanne in

40 g Butter bei mittelstarker Hitze zusammen mit den Steakstreifen, Schinken und Salbeiblättern ca. 3 Min. braten, mit

50 ml trockenem Weißwein ablöschen und mit

frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer sowie

ggf. etwas Salz würzen, dann auf zwei Teller verteilen und mit dem Parmesan bestreuen

 

160914 pasta m salbeibutter

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.