Frappee statt Eiscafé

Eiscafé ist sicher lecker, aber eher ein Nahrungsmittel, als ein erfrischendes Getränk für heiße Sommertage, also machen wir es wie in Griechenland

 

2 geh. TL löslichen Kaffee

nach Geschmack mit 0 – 2 TL Erythritol in ein großes Glas geben,

das Glas etwa zu 1/3 mit kaltem Wasser (5-6 Grad) füllen, alles mit dem Frappee-Mixer aufschäumen

3 Eiswürfel dazugeben und mit kaltem Wasser auffüllen

wer es mit Milch mag, gibt noch – ganz klassisch griechisch – einen Schuss Kondensmilch dazu, natürlich kann man auch alternativ kalte Frischmilch hinzufügen,

mit möglichst dickem Trinkhalm servieren

 

160802 frappee1

160802 frappee2

 

 

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.