Mexican Lizza (low carb Pizza)

bereits einige Tage vorher low carb Pizzateigplatten und Tomatensauce bei http://www.lizza.de bestellen

 

eine Lizza reicht für eine Person zum Sattessen oder mit Vorspeise, Salat oder Nachspeise dann auch für zwei

 

bereits einige Zeit vor dem Essen

60 g TK-Zuckermais auftauen lassen

 

den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen

 

1 Lizza-Teigplatte auf einem mit Backpapier belegten Backblech ca. 5 – 7 Min. auf mittlerer Einschubleiste vorbacken, falls sich beim Backen Luftblasen bilden, diese schnell mit der Gabel einstehen, damit sie wieder zusammenfallen, währenddessen

 

75 g Seitan-Merguez in dünne Scheiben schneiden,

1/4 kl. grüne Paprikaschote und

1/4 kl. rote Paprikaschote in kleine Würfel schneiden,

3 Knoblauchzehen fein hacken,

7 schwarze Oliven (ohne Kern) längs halbieren,

75 g Mozzarella würfeln,

20 g Manchego mit dem Sparschäler in Späne hobeln

 

die vorgebackene Lizza umdrehen und mit

50 ml Lizza-Tomatensauce (1/4 Glas) – gemischt mit dem Knoblauch,

1/2 TL Chilipulver und

1 TL Koriandersamen (gemahlen) – bestreichen, dann Merguez, Paprika und Oliven darauf verteilen und alles mit

Salz,

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und

2 geh. EL Korianderblätter (gehackt, ggf. TK) würzen, danach Mozzarella und Gorgonzola darauf verteilen, alles mit

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und auf mittlerer Einschubleiste ca. 8 Min. fertigbacken

 

160713 mexican lizza

1 reply »

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.