Champignon-Steak-Tomaten-Gratin

150 g Steinchampignons in Scheiben von ca. 0,5 cm Dicke schneiden,

2 – 3 Knoblauchzehen (frische, möglichst) in dünne Scheiben schneiden,

1 kl. rote Zwiebel in dünne Viertelringe schneiden,

3 Roma-Tomaten längs vierteln, entkernen und in Streifen schneiden,

120 g Hüftsteak in Streifen von ca. 1 – 1,5 cm Dicke und ca. 3 cm Länge schneiden und

40 g Bergkäse reiben

 

den Backofen auf 220 Grad Ober-Unterhitze vorheizen

die Champignonscheiben in

1 EL Bratolivenöl bei starker Hitze kurz braten, bis sie goldbraun sind, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen, die Steakstreifen in

1 EL Bratolivenöl bei starker Hitze von allen Seiten ganz kurz anbraten, dann zu den Champignons geben, die Hitze auf schwach reduzieren und die Zwiebeln und den Knoblauch unter einem Deckel ca.  5 Min. dünsten, derweil eine Auflaufform mit der Hälfte der Tomaten auslegen und

1 geh. TL getrockneten Oregano drüberstreuen, Steak und Champignons mit Zwiebeln und Knoblauch vermischen und mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, auf die Tomaten geben und mit den restlichen Tomaten bedecken, mit

1 geh. TL getrocknetem Oregano bestreuen und den geriebenen Käse darüber verteilen, auf mittlerer Einschubleiste ca. 10 Min. garen, dann den Grill auf 250 Grad einschalten und ca. 3 Min. gratinieren

 

160524 champignonsteaktomatengratin

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.