Spargel, gedünstet mit Schinken und Kartoffeln

ein Abendessen für zwei

 

100 g gekochter Nussschinken und

100 g Schwarzwälder Schinken gerollt auf zwei Esstellern verteilen, dabei Platz für Kartoffeln und Spargel lassen

 

500 g weißen Spargel (möglichst gleich dicke nicht zu dicke Stangen) schälen und holzige Stücke abschneiden, dann in Stücke von 4 – 5 cm Länge schneiden, die Spargelköpfe extra beiseite legen

 

400 g Speisefrühkartoffeln (eher kleine) nur abbürsten und ca. 20 – 25 Min. gar kochen, derweil

 

die Spargelstücke (ohne die Köpfe) in

15 g Butter unter Zugabe von

1 geh. TL Gemüsebrühepulver,

1 EL Erythritol,

etwas Salz etwa 5 Min. im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze dünsten, dann die Köpfe hinzugeben und 15 Min. bei mittelschwacher Hitze weiterdünsten, bis die Stücke gar aber noch bissfest sind,

200 ml Schlagsahne hinzugeben und alles im offenen Topf bei etwas stärkerer Hitze etwas einkochen lassen, dass die Sauce cremig wird, zwischendurch

frisch geriebener Muskatnuss (ca. 1/3 bis 1/2) hinzugeben und zum Schluss

3 EL TK-Petersilie unterrühren, ggf. noch mit

Salz abschmecken

 

Kartoffeln und Spargel zum Schinken auf die Teller geben

 

160507 spargel m kartoffeln schinken

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.