Gratiniertes Wildlachsfilet mit Schinken und Salbei

ein Abendessen für zwei

 

bereits einige Stunden vor dem Essen

250 g Wildlachsfilet (TK) und

300 g Blattspinat (TK) auftauen lassen

 

den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

 

1 kl. rote Zwiebel würfeln und in

1 TL Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. dünsten, dann mit dem Blattspinat vermischen, mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und in eine mit

2 TL Olivenöl eingefettete Auflaufform geben,

3 Roma-Tomaten grob würfeln und auf dem Spinat verteilen, die Lachsfilets auf das Gemüse geben, mit

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, mit

2 Scheiben Parma-Schinken (ca. 30 g) bedecken und die Blätter von

1/2 Bund Salbei darauf verteilen,

125 g Mozzarella in kleine Stückchen zerpflücken und auf allem verteilen, das Gratin auf mittlerer Einschubleiste in den Backofen schieben und ca. 20 Min. garen

 

160425 wildlachsgratin

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.