Flammkuchen mit Ziegenkäse

manchmal dürfen es auch eine paar Kohlehydrate sein, aber nur manchmal! … Flammkuchen für zwei

 

1 Fertig-Flammkuchen-Teig (Rolle) ausbreiten und ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen

 

den Backofen auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze vorheizen), den Flammkuchen umgedreht auf ein mit

Backpapier ausgelegtes Backblech legen und das feuchte Trägerpapier abziehen, den Flammkuchenteig mit

1 1/2 EL Olivenöl bepinseln und mit

130 g Ziegenkäse (von der dicken Rolle, in kleine Stückchen geschnitten) belegen,

3 EL braunes Erythritol (z. B. Sukrin gold) auf dem Ziegenkäse-Stückchen verteilen,

10 Walnüssen (leicht zerkleinert) und das Abgezupfte von

4 Zweigen Rosmarin darüberstreuen, mit

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, auf mittlerer Einschubleiste ca. 12 Min. backen, derweil

 

4 Roma-Tomaten in Scheiben schneiden und auf zwei Tellern verteilen,

1/2 rote Zwiebel in feine Ringe schneiden und diese auf die Tomaten geben, die Salate mit insgesamt

3 EL Olivenöl und

3 EL Balsamico-Essig beträufeln und mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, dann mit insges.

2 EL Basilikum (gehackt, ggf. TK) bestreuen

 

den Flammkuchen in vier Stücke teilen und die Stücke (ggf. in 2 Portionen nacheinander) zu dem Tomatensalat servieren

 

160227 flammkuchen

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.