Knoblauch-Garnelen

für das Tapas-Buffet können die Garnelen leider nicht vorbereitet werden, sie müssen frisch zubereitet serviert werden, gerne zusammen mit Aioli und auch mit Weißbrot, wobei das letztere dann nicht die Low Carb-Variante ist, Canarische Kartoffeln passen auch gut dazu

 

6 Knoblauchzehen (mögl. frische) in dünne Scheiben schneiden

500 g ungekochte Garnelen ohne Kopf und Schwanz (frisch oder TK, letzteres aufgetaut) mit etwas

Salz bestreuen

in einer weiten und tiefen Pfanne

200 ml Brat-Olivenöl auf höchster Stufe erhitzen, den Knoblauch und die Garnelen hinzugeben und unter mehrfachem Wenden bis zu 5 Min. braten, bis die Garnelen rosa sind, dann alles sofort in eine hitzebeständige möglichst flache Schale umfüllen und servieren

 

160224 knoblauchgarnelen

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.