Salat aus angebratenem Rotkohl

bereits einige Zeit vor dem Lunch oder am Vortag

200 g Rotkohl (ohne Strunk) in sehr feine Streifen schneiden,

1 EL Kokosöl in einer größeren Pfanne stark erhitzen und den Rotkohl ca. 3 Min. unter ständigem Rühren bei mittelstarker Hitze knackig anbraten,

wenn der Salat in Kürze verzehrt wird, noch während er warm ist, mit

Salz,

1/2 TL Zimt und

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer würzen und in eine Salatschüssel geben,

1 EL Mandelöl,

1 EL Baslsamico-Essig,

1/2 TL Erythritol untermischen,

wenn der Salat erst am Folgetag gegessen wird, dann erst ein/zwei Stunden vorm Lunch den Rotkohl mit den o. g. Zutaten vermischen

 

direkt vor dem Lunch, den Salat mit

1/2 Apfel (in feine Streifen geschnitten) sowie

12 Mandeln (längs halbiert) mischen

 

da diesem schlanken Lunch ausreichend Eiweiß fehlt, empfiehlt es sich dazu Käse zu essen, was auch gut passt, oder alternativ ein paar MAP-Presslinge dazu zu nehmen

 

151227 rotkohlsalat

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s