Gurkensalat mit Spiegeleiern

heut mal nichts für die Mittagspause im Büro, eher für einen Samstag bevor man nachmittags noch sportlich aktiv sein wird

 

bereits nach dem Frühstück oder eben mindestens eine Stunde vorher

1/2 Salatgurke in feine Scheiben schneiden, mit

2 EL Leinöl,

2 EL weißem Balsamico-Essig,

1 EL TK-Dill,

1/2 TL Salz,

1/4 TL Erythritol und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer vermischen

zum Lunch mit dem Sparschäler

einige Schnitze Parmesan (nicht zu alt und trocken) abhobeln und

3 getrocknete Tomaten (die trockenen, nicht in Öl eingelegten) in feine Streifen schneiden

1 EL Oliven-Bratöl in einer Pfanne erhitzen und

2 Eier in der Pfanne mit Deckel bis zur gewünschten Konsistenz des Eidotters braten,

die Eier salzen und pfeffern, mit den getrockneten Tomaten und dem Parmesan bestreuen und zum Gurkensalat servieren

 

150814 spiegeleier mit gurkensalat

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s