Grüner und weißer Spargel mit Rindersteakstreifen auf Tomaten

2 große Rispentomaten quer in dünnere Scheiben schneiden und damit einen großen Essteller auslegen und mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen

 

2 frische Knoblauchzehen fein hacken und

 

160 g weißen Spargel in Stücke von ca. 4 cm schneiden, dabei die Köpfe extra legen,

200 g grünen Spargel in Stücke von ca. 4 5 cm schneiden, dabei die Köpfe extra legen, die weißen Spargelstücke (ohne die Köpfe) in

1 EL Brat-Olivenöl und

1 EL Butter bei mittlerer bis mittelstarker Hitze in einer weiten Pfanne mit Deckel ca. 4 Min. unter häufigen Wenden braten, derweil

 

200 g Rinderhüftsteak in dicke kurze Streifen schneiden

 

dann die grünen Spargelstücke zu den weißen hinzufügen und 4 MIn. weiter braten

 

in der Zwischenzeit

15 g Parmesan mit dem Sparschäler grob hobeln und

10 – 12 Basilikumblätter zerkleinern

 

die Spargelköpfe, den Knoblauch sowie

1 EL getr. Oregano

zum Spargel geben, alles mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und unter weiterem häufigen Wenden ca. 4 Min. weiterbraten, der Spargel sollte noch bissfest sein, derweil

 

2 EL Brat-Olivenöl in einer weiten Pfanne stark erhitzen und die Steakstreifen von allen Seiten nur kurz scharf anbraten, dann mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen,

 

den Spargel auf die Tomaten geben, die Steakstreifen darauf verteilen, das Basilikum und den Parmesan darüberstreuen

 

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.