Spargel mit Roastbeefstreifen

ein Abendessen für zwei

 

1 kg Spargel in Stücke von ca. 4 – 5 cm schneiden, dabei die Köpfe extra legen, die Spargelstücke (ohne die Köpfe) in

2 EL Brat-Olivenöl bei mittlerer bis mittelstarker Hitze in einer weiten Pfanne mit Deckel ca. 10 Min. unter häufigen Wenden braten, derweil

2 frische Knoblauchzehen fein hacken und

1 kleinere rote Zwiebel in kleine Würfel schneiden,

 

dann die Spargelköpfe, den Knoblauch und die Zwiebel zum Spargel geben und unter weiterem häufigen Wenden weitere ca. 10 Min. weiterbraten, der Spargel sollte noch bissfest sein

 

zwischendurch

50 g Pecorino grob reiben und

320 g Roastbeef in dicke kurze Streifen schneiden

 

2 EL Brat-Olivenöl in einer weiten Pfanne stark erhitzen und die Steakstreifen von beiden Seiten kurz scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und in Alufolie warmalten, den Spargel mit

4 geh. EL TK Basilikum (oder frisches gehacktes Basilikum) in den Bratensatz der Roastbeefstreifen geben und erwärmen, alles mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken und auf zwei vorgewärmte Teller geben, die Steakstreifen darauf verteilen und alles mit dem Pecorino bestreuen

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s