Schokoquark mit Beeren

bereits am Vorabend

125 g Beerenmischung (TK) auftauen lassen und

 

4 Walnüsse leicht zerkleinern und in einer Pfanne leicht anrösten,

1 EL Erythritol hinzufügen und unter Rühren weiter rösten, bis es schmilzt und bräunt, abkühlen lassen,

 

1 EL Kokosöl mit

1 EL Chiasamen verrühren und mit

250 Magerquark,

2 geh. EL Kakaopulver,

2 geh. EL Erythritol und

50 ml Wasser gut vermischen, die Beeren mit einer Gabel zerdrücken und auf den Schokoquark geben, dann leicht unterziehen, so dass sich beides nicht komplett mischt, anschließend mit den Walnüssen bestreuen

 

der Quark eignet sich auch gut als Dessert, dann aber für 2 bis 4 Personen

160228 schokobeerenquark

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.