Kichererbsen-Spirelli mit Feigen-Senf-Sauce und Tomatensalat

50 g getrocknete Feigen in feine Streifen schneiden, in

1 TL Butter leicht anschwitzen,

100 ml Hafercreme,

etwas Salz,

frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer sowie

1 TL mittelscharfen Senf dazugeben und etwa 15 Min. köcheln lassen

 

2 Tomaten in Scheiben schneiden, mit

etwas getrocknetem Oregano bestreuen, mit

etwas Olivenöl und

Balsamico-Essig beträufeln und mit

Salz sowie

frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen

 

60 g Kichererbsen-Spirelli in

reichlich Salzwasser 4 Min. sprudelnd kochen lassen

 

die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken

 

die Spirelli zum Tomatensalat auf einen vorgewärmten Teller geben und die Feigen-Senf-Sauce auf die Spirelli geben

 

151112 kichererbsenspirelli m feigensenfsauce

 

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.