Zucchini-Spaghetti mit Tunfisch-Sugo

10 – 15 g Parmesan grob raspeln

400 g Zucchini mit dem Spiralschneider in Spaghetti schneiden und in

1 EL Olivenöl bei mittlerer bis schwacher Hitze in geschlossener Pfanne oder Topf bissfest garen (das dauert 8 – 10 Minuten)

1 kl. rote Zwiebel und

1 fein gehackte frische Knoblauchzehe in

1/2 EL Olivenöl andünsten, mit

3 EL Tomatenmark,

3 EL Wasser,

1 EL getrockneten Oregano,

1 EL getrockneten Thymian,

1 TL Gemüsebrühepulver (z. B. Alnatura) verrühren,

1 Dose Tunfisch (in Wasser) abgießen und unterrühren

das Tunfisch-Sugo kurz erhitzen,

1 EL Balsamico-Essig unterrühren und mit

Salz und

frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken

die Spaghetti salzen und mit der Siebkelle aus dem Sud heben, auf einen vorgewärmten Teller anrichten, das Sugo darübergeben und mit dem Parmesan bestreuen

150815 zucchinispaghetti

Advertisements

Und ... meinst du, das ist lecker?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s